Vermischtes So südlich kann der Norden sein

11.04.2007, 22:00 Uhr

Faro: 18 Grad, Regen; Madrid: 16 Grad, bewölkt – Osnabrück: 19,1 Grad, wolkenlos. Gestern haben wir es den sonnenverwöhnten Südeuropäern mal wieder gezeigt: Osnabrück toppte mit frühsommerlichen Wetterwerten die Iberische Halbinsel.

Es kommt noch besser: Das schöne Wetter soll zumindest bis zum Sonntag anhalten. Und auch Anfang der Woche bleibt uns die Sonne treu. Es wird zwar kühler, die Temperaturen verharren aber in einem der Jahreszeit angepassten Bereich.

Was also tun am Wochenende? Auf alle Fälle sollte der Grillfreund früh genug beim Fleischhändler seines Vertrauens vorstellig werden, um den Wochenendbedarf abzudecken. Denn wer die Saison nicht bereits eröffnet hat, wird spätestens an diesem Wochenende grilltechnisch aktiv werden. Dementsprechend groß dürfte der Bedarf an Würstchen, Steaks und Nackenkoteletts sein. Allerdings sollte – bevor die fettige Ware auf den Rost kommt – ein bisschen Fitness vorgeschaltet werden. Gartenarbeit ist hier das richtige Äquivalent zu Fassbier und Schaschlikspieß.

Auch die Kneipenszene dürfte sich weitestgehend in den Außenbereich verlagern. Am Samstagabend soll sich das Thermometer tapfer im zweistelligen Bereich halten. Da kann der gesellige Umtrunk endlich wieder zur Frischluftübung werden, was denn auch die leidige Frage „Darf ich in dieser Kneipe rauchen?“ überflüssig macht, denn im Biergarten gibt es in der Regel noch kein Rauchverbot. So blicken also nach dürren Zeiten auch die Nikotinjünger dank des Frühlings endlich einmal wieder einem unbeschwerten Wochenende entgegen.