Vermischtes Schweinegrippe: DAK-Hotline

26.07.2009, 22:00 Uhr

Die DAK Bersenbrück schaltet am 29

Juli erneut eine Sonder-Telefonhotline zur Schweinegrippe. Medizin-Experten beantworten zwischen 10 und 18 Uhr unter der Rufnummer 01802/676676 (pro Gesprächsechs Cent aus dem Festnetz; abweichende Preise aus dem Mobilfunk) alle Fragen rund um das neue Influenza-Virus H1N1. Den DAK-Service können Versicherte aller Krankenkassen nutzen. Es gebe einen starken Informationsbedarf in der Bevölkerung, wie die erste Hotline im Juni gezeigt habe, erklärte DAK-Chef Heinz-Josef Kemper.