Vermischtes Petrow bleibt bis 2012 bei Lotus Renault

22.12.2010, 14:42 Uhr

Witali Petrow fährt auch in den nächsten beiden Formel-1-Jahren für Lotus Renault. Das Team bestätigte, dass der Vertrag mit dem ersten russischen Piloten in der Königsklasse bis Ende 2012 verlängert wurde.

Der 26-Jährige und der Pole Robert Kubica bilden damit weiter das Fahrer-Duo bei dem Rennstall. Petrow belegte in seiner Premierensaison WM-Platz 13. Sein bestes Ergebnis war der fünfte Rang beim Großen Preis von Ungarn in Budapest.

Für Nico Hülkenberg und Nick Heidfeld sind durch die Weiterbeschäftigung von Petrow die ohnehin schon geringen Chancen auf ein Cockpit in einem konkurrenzfähigen Team weiter gesunken. Hülkenberg steht nach dem Abschied von Williams noch ohne Arbeitgeber da. Auch Heidfeld ist nach dem Ende seines Intermezzos bei Sauber auf der Suche.