Vermischtes Mit Mathias „dem Spontanen“ durch das Jubiläumsjahr

14.07.2009, 22:00 Uhr

An seiner Entschlossenheit ließ Mathias Baumgarten keinen Zweifel: Kaum war der eröffnende Schuss auf den Adler gefallen, präsentierte er dem Vereinspräsidenten bereits seinen künftigen Hofstaat – zumindest auf dem Papier. Denn noch hing der hölzerne Vogel fest an seiner Stange.

Mit Jochen und Ulrich Meyer zu Drewer – zugleich designierte Mitglieder seines Hofstaates – lieferte sich Mathias Baumgarten zum Jubiläum des Aschener Schützenvereins einen spannungsgeladenen Dreikampf. Der 153. Schuss brachte schließlich die hart umkämpfte Entscheidung: Als König Mathias „der Spontane“ nahm der erfolgreiche Rumpfschütze am Montagabend die Zeichen seines Amtes entgegen. An seiner Seite regiert Königin Andrea „die Treue“ Baumgarten.

Ohne die moralische Unterstützung seiner Gattin Thea, die vor der feierlichen Zeremonie im Heißluftballon entschwebte, vollzog Vereinspräsident Hans-Werner Dechant die Krönung des 86. Königspaares der 100-jährigen Vereinsgeschichte. Ein engagierter Schützenthron steht den Majestäten in den kommenden Monaten zur Seite. Das Königspaar unterstützen dabei Hofmarschall Lutz Meyer zu Drewer mit Ehrendame Anja Meyer zu Drewer, das Adjutantenpaar Harald und Friederike Lenz sowie die Ordonanzenpaare Ulrich und Sophie Meyer zu Drewer, Jochen Meyer zu Drewer und Karen Wagner.

Die Gratulationen der Nachbarn überbrachte Marie Peters dem reitbegeisterten Hofstaat hoch zu Ross. Der Einzug des Vierbeiners ins Festzelt bildete einen von vielen Höhepunkten eines gelungenen Jubiläumsfestes, zu dessen Auftakt am Freitag die Showband Finity bis 4 Uhr in der Frühe für Stimmung im Zelt sorgte. „Die Besucher der Zeltfete verhielten sich sehr diszipliniert“, stellte Dechant zufrieden fest. Auch das Rauchverbot im Zelt sei mit Verständnis akzeptiert worden.

Ein Festakt auf dem Rathausplatz mit anschließendem Umzug durch die Stadt ging am Sonntag dem Adlerschießen voraus. Im Schießstand stellten anschließend mit Mathias Baumgarten (linker Flügel, Rumpf) auch Jörg Thies (Krone), Volker Meier (Zepter), Thomas Tappmeyer (Reichsapfel), Lutz Lammert (Kopf), Saskia Kormeier (rechte Kralle), Thomas Lammert (linke Kralle), Marc Detert (Schweif) und Ulrich Thies (rechter Flügel) ihre Treffsicherheit unter Beweis. Insgesamt 26 ehemalige Majestäten nahmen unterdessen den Jubiläumsadler ins Visier. Als Jubiläumskönig nahm am Abend Volker Meier die Gratulationen des Vereinspräsidenten entgegen.

Bereits bei der Vorfeier sicherte sich Ramona Walper die Würde der Juniorenkönigin. Als Kinderkönig regiert Philipp Conrad mit Königin Antonia Vogt den Nachwuchs im Dissener Ortsteil. Im Hofstaat stehen Lukas Hörning, Jannik Bischof, Max Meyer zu Drewer und Paulina Vater sowie Ferdi und Marie Potthoff. Auf den Kinderadler legten zuvor Jan Pfeiler (Krone), Frederic Rümke (Zepter), Ferdi Potthoff (Reichsapfel), Paulina Vater (Kopf), Jana-Marie Gervelmeyer (rechte Kralle), Marius Thonke (linke Kralle), Luca Simon Heinze (Schweif), Dennis Krebs (linker Flügel) und Philipp Conrad (rechter Flügel, Rumpf) erfolgreich an.