Vermischtes Michelle Williams futtert um die Wette

06.12.2010, 12:14 Uhr

Die Schauspieler Michelle Williams (30) und Ryan Gosling (30) hatten für ihre Rollen in dem Drama «Blue Valentine» einen ungewöhnlichen Wettbewerb laufen: Wer kann schneller zunehmen.

«Sie gewann am Ende. Sie nahm fast acht Kilo zu, er nur ein bisschen über sechs», sagte Derek Cianfrance, Regisseur des Films, dem US- Magazin «People». «Michelle aß jeden Tag einen riesigen Becher Eiscreme zum Frühstück und zum Abendessen und den ganzen Tag lang Avocado-Sandwiches. Sie wollte das so. Sie sprach darüber, dass ihre Filmfigur sich selbst nicht ausstehen kann», so Cianfrance. Die Geschichte handelt von einem Paar mit einer fünfjährige Tochter, deren Ehe zerbricht. Ursprünglich hatte der Regisseur geplant, dass sie immer dünner werden sollte, je mehr ihr emotionales Leben den Bach runter gehe, aber Williams hatte eine andere Idee. «Sie sagte: Ich weiß nicht, wie das mit dem abnehmen ist, aber wie wäre es zuzunehmen? Ich sagte ihr: Überrasch mich einfach», so der Regisseur. Williams hat selbst eine fünfjährige Tochter, Matilda. Vater war Hollywood-Kollege Heath Ledger, der vor knapp zwei Jahren an einem Medikamentenmix starb.