Vermischtes Melissa Etheridge führt Rosenkrieg mit Ex-Partnerin

24.09.2011, 09:05 Uhr

Rocksängerin Melissa Etheridge (50) und ihre langjährige frühere Lebensgefährtin, Schauspielerin Tammy Lynn Michaels (36), sind in einen bitteren Rosenkrieg verwickelt.

Das Promi-Portal «Tmz.com» veröffentlichte am Freitag Gerichtsdokumente, die den Streit der Mütter um die gemeinsamen Zwillinge belegen. Es geht um Sorge- und Besuchsrechte, Unterhaltszahlungen und Anwaltskosten.

Im April 2010 hatte Etheridge die Auflösung ihrer 2003 geschlossenen eheähnlichen Partnerschaft beantragt. Sie machte damals «unüberbrückbare Differenzen» geltend. Michaels hatte 2006 Sohn Miller und Tochter Johnnie Rose zur Welt gebracht. Die Zwillinge waren mithilfe eines unbekannten Samenspenders gezeugt worden.

Etheridge hatte im Jahr 2000 für Schlagzeilen gesorgt, als sie Alt-Rocker David Crosby als Samenspender gewinnen konnte. Ihre damalige Freundin Julie Cypher brachte daraufhin zwei Kinder zur Welt. Etheridge hat mit ihr gemeinsam weiter das Sorgerecht.