Vermischtes Lady Gaga als Knetfigur in Webfilm-Serie

02.12.2010, 13:51 Uhr

Popstar Lady Gaga wird zur Knetfigur. In einer Kurzfilmreihe fürs Internet parodieren die Trickfilmer der Frankfurter Scopas Medien AG das Leben und Wirken des US-Superstars. An diesem Freitag soll der erste englischsprachige Clip ins Internet gestellt werden.

Darin kämpft die Gaga-Puppe gegen ein Knet-Double der Pop-Königin Madonna. Der Kurzfilm erinnert an das «Celebrity Death Match» des Musiksenders MTV mit einem ausgerissenen Auge und viel (Knet-)Blut. So erzählen die Macher ihre ganz eigene Geschichte, wie Lady Gaga zum berühmt gewordenen Fleischkostüm kam.

Geplant sei vorerst eine Folge pro Woche, sagte Produzent Thomas Schneider-Trumpp der Nachrichtenagentur dpa. «Das kann aber kommendes Jahr auch noch mehr werden.» Für die neue Scopas-Serie nach der «Kanzlerkantine», die auch im NDR ausgestrahlt wurde, und «Deutsche Elf Backstage» habe das Unternehmen einen fünfstelligen Betrag investiert. Elf Menschen - vom Autor bis zum Animator - waren an der Produktion beteiligt. Die Filme laufen beim Videoportal YouTube.

Sprecherin der Figur ist Lauren Francesca, die wie Lady Gaga und Madonna Amerikanerin mit italienischen Wurzeln sei. In den USA sei sie zudem bereits wegen einer Lady-Gaga-Parodie bekannt.