Vermischtes Karmann-Sprecher Peter Harbig verlässt das Unternehmen

15.07.2009, 13:15 Uhr

Nach drei Jahren ist Peter Harbig, bisher Sprecher der Geschäftsführung der Wilhelm Karmann GmbH, aus der Geschäftsführung des insolventen Osnabrücker Unternehmens ausgeschieden. Harbig verlasse das Haus „in gutem Einvernehmen“ mit Insolvenzverwalter Ottmar Hermann, hieß es gestern in der Stellungnahme eines Karmann-Sprechers.

Harbig hatte im Juli 2006 seinen Posten bei Karmann angetreten und es nicht geschafft, die GmbH vor der Insolvenz zu bewahren.