Vermischtes Jeder zweite Deutsche fürchtet Karriereknick

26.09.2011, 12:01 Uhr

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Gut jeder zweite Deutsche (54 Prozent) hat Angst vor einem Karriereknick. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Toluna ergeben.

Fast jeder Vierte (24 Prozent) fürchtet sich davor, dass gesundheitliche Probleme das berufliche Fortkommen behindern. Jeweils rund jeder Sechste (18 Prozent) hat Angst vor einer Kündigung oder einer Pleite des Arbeitgebers (17 Prozent). Rund jeder Achte hat die Sorge, durch einen Schicksalsschlag in der Familie (12 Prozent) aufgehalten zu werden. Und jeder Neunte fürchtet, selbst eine falsche Karriereentscheidung zu treffen (11 Prozent). Im Auftrag der AachenMünchener Versicherung wurden 1001 Bundesbürger befragt.