Vermischtes Berliner Fashion Week startet mit bunter Männermode

Von dpa | 08.07.2014, 13:47 Uhr

Zweifarbige Anzüge in Pink und Grau, blassbunte Drucke und fast durchsichtige Hemden: Zum Auftakt der Berliner Fashion Week hat der Schweizer Designer Julian Zigerli seine Männerkollektion für das kommende Frühjahr gezeigt.

Der Armani-Schützling schickte seine Models am Dienstag mit großen Rucksäcken, Schlappen und in weiten Schnitten auf den Laufsteg. Am ersten Tag der Modewoche sollten auch Lena Hoschek, Riani und Kilian Kerner ihre Entwürfe vorstellen.

Zigerli war mit seinem Label schon von Giorgio Armani eingeladen worden, in Mailand zu präsentieren.