Vermischtes Bei Geständnis nur sechs Jahre Haft

17.07.2009, 22:00 Uhr

Sechs Jahre Haft für den 38-jährigen Haupttäter, zweieinhalb Jahre für seinen 35-jährigen Komplizen: Diese eher milde Strafe hat der Staatsanwalt gestern den beiden Angeklagten im Prozess um Kreditbetrug angeboten, wenn sie vor dem Landgericht ein umfassendes Geständnis ablegen.

Ob es zu diesem sogenannten Deal kommt, ist aber noch offen. Wie schon am ersten Verhandlungstag schwiegen die Angeklagten auch am zweiten von insgesamt 17 geplanten Prozessterminen. Damit deutet sich an, dass Dutzende Zeugen gehört werden sollen. Dies könnte möglicherweise verkürzt werden, sollten die beiden Männer aus Oldenburg die Vorwürfe einräumen. Ein entsprechendes Angebot der Staatsanwaltschaft griff das Gericht gestern auf: Sechs Jahre beziehungsweise zweieinhalb Jahre lautete die obere Grenze für die Haftstrafen. Doch so weit ist es noch nicht: Der Verteidiger des Hauptangeklagten kündigte eine Aussage für den kommenden Verhandlungstag am 7. August an. Noch habe er mit seinem Mandanten nicht alle Punkte besprechen können, lautete die Begründung. Der Vertreter des anderen Angeklagten machte wiederum eine Aussage seines Mandanten von den Ausführungen des 38-Jährigen abhängig. Auch zu ihren Lebensläufen wollten die beiden Männer gestern nichts sagen.

Um 15 Fälle und einen Schaden von gut 670000 Euro geht es. Der Vorwurf lautet, dass die Täter in „arbeitsteiliger Vorgehensweise“ mit gefälschten Pässen und Verdienstbescheinigungen Darlehen als „dauerhafte Einnahmequelle“ erschwindelt haben. Dabei soll der 38-Jährige die notwendigen Dokumente für den Erhalt von Bankkrediten für Autos und Eigentumswohnungen angefertigt haben. Im Oktober des vergangenen Jahres waren schließlich Geschäftsräume und Wohnungen durchsucht worden. Seither sitzen die beiden Männer – mit einer Unterbrechung für den 35-Jährigen – in Untersuchungshaft. Das Verfahren gegen einen weiteren Angeklagten, einen 32-jährigen Mann aus Melle, wurde abgetrennt. Er soll sich lediglich der Beihilfe schuldig gemacht haben.