Vermischtes 21 Bands auf sechs Bühnen

24.07.2009, 22:00 Uhr

Vom international ausgezeichneten Michael-Jackson-Imitator über Partymusik bis zu bayerischer Bierzeltstimmung und von Kleinkunst über einen Seniorennachmittag bis zum Familienflohmarkt: Das 29. Lingener Altstadtfest hat für so ziemlich jeden Geschmack etwas zu bieten. Vom 18. bis 20. September werden daher wieder Tausende Besucher in der Lingener Innenstadt erwartet.

Neben den abendlichen Open-Air-Veranstaltungen auf sechs Bühnen lädt der veranstaltende Verein Wirtschaft + Tourismus mithilfe zahlreicher Vereine und Verbände am Sonntag zu einem Familiennachmittag auf den Marktplatz ein. Zum dritten Mal wird auch der Kleinkunstpreis „Lingener Theo“ verliehen, dazu werden am Sonntagnachmittag zahlreiche Kleinkünstler in Straßenaufführungen ihr Können zeigen.

21 Bands und Künstler werden an diesem Wochenende in Lingen erwartet – darunter Sascha Pazdera, ein bereits international ausgezeichneter Michael-Jackson-Imitator, die Lingener Kultband „Revoice“ oder – im 400-Quadratmeter-Oktoberfestzelt am Kreishaus – die „Bajuwaren“ aus dem Bayerischen Wald. Und für die jüngeren Musikfans haben die Veranstalter wieder auf dem Alten Pferdemarkt ein abwechslungsreiches Programm u.a. mit „Virginia jetzt“ oder „Lax Alex Contrax“ zusammengestellt.

Beendet werden alle Musikprogramme jeweils um 1 Uhr, ab 2 Uhr werden auch keine Getränke mehr ausgegeben, und die Busse der Nachteule werden um 2 Uhr eine zusätzliche Fahrt anbieten. Die Parkhäuser in der Innenstadt werden an diesem Wochenende auch am Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet haben. Nähere Infos auch unter www.lingen.de.