„Schlimmer Alptraum“ Sechsfachmord in den USA: Behörden vermuten Kartellgewalt

Von dpa | 17.01.2023, 07:37 Uhr | Update am 17.01.2023

In Kalifornien hat sich ein Massaker ereignet: Sechs Menschen wurden erschossen, darunter auch ein Baby und seine junge Mutter. Die Behörden vermuten professionelle Täter – wie jene, die im Auftrag mexikanischer Drogenkartelle morden.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche