Unfall am Dienstagmorgen Auto kracht in Berliner Holocaust-Mahnmal – Flucht zu Fuß gescheitert

Von dpa | 14.03.2023, 09:30 Uhr

Am frühen Dienstagmorgen sind drei Männer mit einem Auto gegen das bekannte Holocaust-Mahnmal in Berlin gefahren. Das Denkmal wurde dabei beschädigt, die Flucht der Männer vor der Polizei scheiterte.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche