Polizei ermittelt Teenager stürzen vom Parkhaus in den Tod - Drifting-Manöver?

Von dpa | 18.04.2022, 09:01 Uhr | 2 Leserkommentare

Ein Auto stürzt von der obersten Etage eines Parkdecks in die Tiefe, die beiden jungen Insassen sterben. Die Polizei ermittelt zur Ursache - und hat bereits einen Verdacht: Ein waghalsiges Fahrmanöver könnte die Ursache gewesen sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden