SV Kettenkamp auswärts in Papenburg Claudia Mehmann fällt aus

Von Christoph Schillingmann | 15.09.2011, 11:59 Uhr

Nachdem die Damen des SV Kettenkamp am vergangenen Pokalwochenende spielfrei hatten, reist das Beth-Team am Sonntag um 13 Uhr zum SC Blau-Weiß Papenburg.

Vor dem Spiel plagen den SVK-Trainer Verletzungssorgen. Die erfahrene Führungsspielerin Claudia Mehmann fehlt der Mannschaft aufgrund eines Bänderrisses und kann in Papenburg nicht auflaufen. „Dennoch sind wir stark genug, um in Papenburg zu bestehen“, gibt sich Ludger Beth vor dem Auswärtsspiel zuversichtlich.

Drei Punkte wären für Kettenkamp auch sehr hilfreich, da sie sonst in die Abstiegszone rutschen würden. Daher wünscht sich Beth „ein dreckiges 1:0.“

Die DJK Schlichthorst muss in der Landesliga am Samstag um 15.30 Uhr auswärts bei der Reserve von BV Cloppenburg ran. Nach ebenfalls einwöchiger Spielpause hat der DJK-Coach alle Spielerinnen an Bord, lediglich Carina Kodde und Carina Lammers sind angeschlagen. „Wir fahren nach Cloppenburg, um zu gewinnen“, lautet die klare Devise von Ansgar Dohm.

In der Bezirksliga empfängt die SG Bramsche-Rieste am Sonntag um 10.30 Uhr SV Bad Laer, und die SG Hollenstede/Schwagstorf spielt am Sonntag um 10.45 Uhr beim SSC Dodesheide. Der TuS Neuenkirchen reist Samstag um 16 Uhr zum SV Suddendorf-Samern.