20 Jahre 9/11 Spurensuche in New York: Was bleibt heute vom Terror am 11. September?

Von dpa | 08.09.2021, 19:30 Uhr

Trümmer in Manhattan, der Präsident mit Megafon, eine Frau mit Asche bedeckt. Einige Bilder des 11. September werden nie vergessen. Was ist aus den Orten und Menschen geworden, die damals die TV-Bilder beherrscht haben?

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche