Fußball-WM 2006 Sommermärchen-Affäre: Gericht stellt Verfahren gegen Zwanziger und Niersbach ein

Von dpa | 31.10.2022, 12:56 Uhr | Update am 31.10.2022

Das Landgericht Frankfurt hat das Verfahren gegen die früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach sowie Horst R. Schmidt im Zusammenhang mit der Affäre um die Fußball-WM 2006 nach Angaben von Schmidt eingestellt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche