Scientist Rebellion Hilft eine VW-Besetzung dem Klima? Das sagt ein Aktivist, der dabei war

Von Daniel Benedict | 27.10.2022, 23:29 Uhr | Update am 28.10.20221 Leserkommentar

Vergangene Woche besetzen Klima-Aktivisten den Porsche-Pavillon in Wolfsburg. Statt ein paar Stunden bleiben sie zwei Nächte. Statt einer Debatte erreichen sie Spott. Und statt ins Klo pinkelt einer von ihnen in eine Flasche. Was lief falsch? Wir haben nachgefragt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche