Katastrophen-Filmer Roland Emmerich kündigt letzten Film an

Von dpa | 13.11.2022, 15:30 Uhr

Er möchte den Zuschauern richtig Angst vor einer globalen Umweltkatastrophe einjagen. Regisseur Roland Emmerich geht mit Herzblut an sein letztes Werk.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche