Ein Blick in das Leben der Ukrainer Reporterin vor Ort in Tschornomorsk: Wo Raketenalarm zum Alltagsrauschen wird

Von Nicole Buchmann | 26.01.2023, 11:30 Uhr

Wer in Tschornomorsk zum ersten Mal Raketenalarm hört und zusammenschreckt, gilt dort schon als Fremdkörper. Hier versucht man, die Sirene zu ignorieren und zu einem geregelten Alltag zurückzukehren. Alltagsimpressionen aus der ukrainischen Hafenstadt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche