Spionagevorwurf Reporter ohne Grenzen fordert Freilassung von Julian Assange

Von dpa | 20.04.2022, 04:24 Uhr

Seit April 2019 befindet sich Wikileaks-Gründer Julian Assange in Haft - die USA fordern von Großbritannien eine Auslieferung. An ihm soll ein Exempel statuiert werden, glauben seine Unterstützer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden