„Nationale Sicherheit bedroht“ Proteste im Iran: Gericht verhängt erstmals Todesstrafe gegen Demonstrant

Von AFP | 13.11.2022, 18:16 Uhr

Ein iranisches Gericht hat erstmals ein Todesurteil im Zusammenhang mit den Protesten gegen das Regime ausgesprochen. Der Verurteilte habe die nationale Sicherheit des Landes bedroht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche