Panorama Polizei sucht nach Ursache für Kranunfall in Lokstedt

Von dpa | 27.02.2022, 13:46 Uhr

Nach dem tödlichen Unfall mit einem Kran auf einer Baustelle in Hamburg-Lokstedt hat die Polizei die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen brach der Kran, der in dem Rohbau eines entstehendes Gebäudes montiert war, am frühen Samstagnachmittag ein, stürzte zu Boden und traf den 45 Jahre alten Arbeiter, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden