Guiness-Buch-Rekordhalterin „Pebbles“: Älteste Hündin der Welt stirbt im Alter von 22 Jahren

Von dpa | 07.10.2022, 12:17 Uhr

Der älteste Hund der Welt starb eines natürlichen Todes, wie die Besitzerin auf Instagram schrieb.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat