Entscheidung gefallen Papst wirft Woelki "große Fehler" vor – Kardinal bleibt aber im Amt

Von dpa und Stefanie Witte | 24.09.2021, 14:45 Uhr

Kardinal Woelki bleibt im Amt, das hat Papst Franziskus entschieden. Dem Kölner Erzbischof attestiert der Pontifex jedoch "große Fehler" bei der Aufarbeitung von Missbrauchsvorwürfen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche