Palmer-Kritik an Covid-19-Behandlungen Mediziner Thöns: Warum Risikopatienten Zuhause sterben sollten – und nicht im Krankenhaus

Von Maximilian Matthies | 28.04.2020, 18:12 Uhr

Der Grünen-Politiker Boris Palmer stellt Behandlungen von sterbenskranken Covid-19-Patienten in Frage. Auch Bestsellerautor und Palliativmediziner Matthias Thöns aus NRW übt im Gespräch mit unser Redaktion massive Kritik am aktuellen Vorgehen in der Intensivmedizin.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden