50 Jahre nach Anschlag Bundespräsident Steinmeier bittet Angehörige der Olympia-Attentatsopfer um Vergebung

Von dpa | 05.09.2022, 16:07 Uhr 4 Leserkommentare

Die Einigung über eine Entschädigung kam vor einigen Tagen. Nun hat sich der deutsche Staat auch offiziell entschuldigt. Abgeschlossen ist das dunkle Kapitel für die Hinterbliebenen der Opfer Olympia-Attentats von 1972 dennoch nicht. Offene Fragen bleiben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat