Vorfall nahe Münster am Wochenende Neue Ermittlungen zur "Mutter aller Hochzeitskorsos" auf der A3

Von dpa | 15.09.2019, 17:00 Uhr

Im März wurde die A3 bei Ratingen durch eine Hochzeitsgesellschaft blockiert. Die Polizei nennt es die "Mutter aller Hochzeitskorsos". Bei ihren Ermittlungen machten die Ermittler einen Beifang: Es geht nun auch um Verstöße gegen das Waffengesetz. Unterdessen arteten auch am Wochenende wieder mehrere Feiern aus.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche