Fast 50 Millionen Euro wert Kokain zwischen Kaffeebohnen: Nespresso-Mitarbeiter machen riesigen Drogenfund

Von afp | 06.05.2022, 07:37 Uhr

Mitarbeiter eines Nestlé-Werks in der Schweiz haben eine weiße Substanz in Säcken mit frisch gelieferten Kaffeebohnen gefunden. Das Unternehmen äußerte sich bereits dazu, ob der Kaffee weiterhin sorglos getrunken werden könne.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden