Berechtigte Protestaktion? Kartoffelbrei-Wurf auf Monet-Gemälde: NDR-Rundfunkrätin verteidigt Aktion

Von Laurenz Blume und dpa | 24.10.2022, 17:15 Uhr 2 Leserkommentare

Der Kartoffelbrei-Wurf auf ein teures Gemälde von Monet durch Klimaaktivisten der „Letzten Generation“ spaltet die Gemüter. Für viele wird dadurch eine rote Linie überschritten. Andere sehen darin eine berechtigte Protestaktion.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche