17 Millionen Nerze getötet Mutiertes Coronavirus verängstigt Dänemark – Impfstoffe könnten wirkungslos sein

Von André Anwar | 06.11.2020, 18:04 Uhr

In Dänemark werden derzeit 17 Millionen teils mit neuartigen Coronaviren infizierte Nerze getötet. Denn über 200 Dänen haben sich schon über die Tiere angesteckt. Eine weltweite Ausbreitung wird befürchtet. Die derzeit entwickelten Impfstoffe könnten wirkungslos sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden