Mehrfache Kastrationen Mordprozess: 66-jähriger Elektriker soll Männern Hoden entfernt haben

Von afp und dpa | 28.10.2021, 17:48 Uhr

Auftakt eines kuriosen Prozesses in München: Ein 66-Jähriger soll offenbar mehreren Männern auf Wunsch die Hoden entfernt haben. Einer von ihnen überlebte die Kastration nicht.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1. Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche