Vögel belästigen Touristen Schreie, Fahnen, Verbote: Das tun norddeutsche Küsten gegen das Möwen-Problem

Von dpa | 21.07.2022, 07:57 Uhr

Wer sich an der Nord- oder Ostsee mit einem Fischbrötchen an die Promenade setzt, bleibt nicht lange allein. Immer wieder werden Touristen in Urlaubsregionen von Möwen belästigt. Die Kommunen entwickeln kreative Ideen, um die Tiere zu vertreiben. Aber hilft das?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat