Mehr als 3000 Teilnehmer Paul Pogba ist der beliebteste Spieler beim Eurotrainer

Von Nico Buchholz | 10.06.2016, 18:58 Uhr

Die Teilnehmer beim Eurotrainer, dem Managerspiel zur Fußball-EM 2016, haben sich festgelegt: Für sie ist der Franzose Paul Pogba der vielversprechendste Spieler.

2319 der Teilnehmer (Stand: Freitag, 16.45 Uhr) haben Paul Pogba von Juventus Turin in ihren Kader gewählt – das ist der absolute Spitzenwert. Somit setzen fast 74 Prozent aller Teilnehmer auf den 23-Jährigen.

Auf Platz zwei folgt ein Deutscher: Thomas Müller vom FC Bayern München ist 2240 Mal in den Kadern der Eurotrainer gelandet. Auch Platz drei geht an Deutschland: Jerôme Boateng, ebenfalls vom FC Bayern München, wurde 2044 Mal nominiert. Hier geht es direkt zum Eurotrainer >>

Die beliebtesten Torhüter

Auf Platz eins bei den Torhüter-Nominierungen steht Manuel Neuer (1548 Mal gewählt). Gefolgt vom Franzosen Hugo Lloris (1103) und dem Italiener Gianluigi Buffon (429).

Weiterlesen: So funktioniert der Eurotrainer der NOZ zur Fußball-EM >>

Beliebteste Abwehrspieler

Hinter Jerôme Boateng (2044) folgen der Spanier Sergio Ramos (1675) und auf Platz drei der Österreicher vom FC Bayern München, David Alaba (984).

Beliebteste Mittelfeldspieler

Auf Paul Pogba mit seinen 2319 Nominierungen folgen zwei gute Bekannte: Der Deutsche Toni Kroos von Real Madrid wurde 1966 Mal aufgestellt. Danach folgt der Belgier Kevin de Bruyne (1371).

Weiterlesen: Fünf Tipps für ein erfolgreiches Team beim Eurotrainer >>

Beliebteste Stürmer

An Platz eins steht Thomas Müller (2240). Darauf folgen Antoine Griezmann vom Gastgeber Frankreich (1878) und Robert Lewandowski, der Pole in Diensten des FC Bayern München (1354).

Es zeigt sich: Die Spieler der Bayern sind beim Eurotrainer heiß begehrt. Insgesamt haben sich beim Eurotrainer-Spiel mehr als 3000 Teilnehmer angemeldet.

Hier geht es direkt zum Eurotrainer >>