Massiver Lehrermangel Lehrerverband erwartet schlechte Ergebnisse bei nächster Pisa-Studie

Von dpa | 07.06.2020, 12:52 Uhr

Aufgrund massiven Lehrermangels rechnet der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, mit schlechteren Pisa-Ergebnissen. Die Folgen der Corona-Krise kämen noch hinzu.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche