Mehr als 500 Fälle Nach Kundgebung von Donald Trump: Corona-Infektionen in Tulsa steigen deutlich

Von dpa | 09.07.2020, 09:49 Uhr

Bereits vor seiner ersten Kundgebung in der Corona-Krise ist US-Präsident Donald Trump kritisiert worden. Tausende Menschen besuchten seine Veranstaltung in Tulsa, in der Folge verzeichnet die Region einen deutlichen Anstieg an Corona-Neuinfektionen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden