Drogen in Rekordmengen Europa wird zur Drehscheibe: Kokainhandel boomt auch im Norden

Von dpa | 01.06.2022, 14:18 Uhr

Verpackt zwischen Bananen oder Ananas gelangen Drogen nach Europa. Zollfahnder beschlagnahmen Rekordmengen Kokain, doch es ist nur die Spitze des Eisberges. Der Markt ändert sich. Mehr Handel, mehr Banden, mehr Gewalt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat