Verbreitung von Zitaten Kohls Witwe verliert millionenschweren Rechtsstreit um Entschädigungen

Von afp | 29.11.2021, 13:14 Uhr

Maike Kohl-Richter, Witwe des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl, bekommt keine Entschädigung für die Verbreitung von Zitaten in einem umstrittenen Buch. Der Bundesgerichtshof wies eine entsprechende Forderung zurück.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden