Verwaltungsgericht Lüneburg Klage in Niedersachsen: Schäfer Schmücker will auf Wölfe schießen

Von Dirk Fisser | 01.09.2022, 05:40 Uhr 3 Leserkommentare

Darf ein Schäfer notfalls zur Waffe greifen und einen Wolf erschießen? Mit dieser Frage befasst sich am Dienstag, 6. September, das Verwaltungsgericht in Lüneburg. Wir haben mit dem Schäfer gesprochen, der klagt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche