Skandal in Australien Lebendig im Leichensack: Der rätselhafte Fall des Kevin Reid

Von Barbara Barkhausen | 09.10.2022, 10:38 Uhr

In Westaustralien hat die Behauptung eines Arztes für Furore gesorgt. Der Mediziner glaubt, dass ein 55-jähriger Australier noch am Leben war, als er ins Leichenschauhaus gebracht wurde. Was ist passiert?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche