Jubel nach Rausschmiss aus RTL-Show Kerstin Ott rechnet mit Let`s Dance ab

Von Maximilian Matthies | 27.04.2019, 17:33 Uhr

Kerstin Ott jubelte über ihr Aus bei der RTL-Show "Let's Dance", sie hatte sich den Rausschmiss gewünscht. Für Juror Joachim Llambi ist das Verhalten der Schlagersängerin ein Affront.

Nach ihrem letztem "Let`s Dance"-Auftritt mit Tanzpartnerin Regina Luca (30) am Freitagabend kullern bei der "Die immer lacht" die Tränen: Schlager-Star Kerstin Ott (37) will nur noch raus aus der RTL-Show.

Schon im Einspieler von den Proben signalisiert Ott Freude - sollte niemand für sie anrufen. Sie fühle sich einfach unwohl und fehl am Platz in der Show. Am Ende ist die Musikerin erlöst: nur wenige Anrufe beim Zuschauer-Voting bedeuten das Aus - Ott reckt die Hände in die Höhe, bejubelt ihren Rausschmiss als habe sie gewonnen, sie kann wieder lachen. Nicht so ihre Tanzpartnerin, der das Aus sichtlich nahe geht.

Das erste Mal in der Geschichte von "Let`s Dance" tanzen mit Ott und ihrer weiblichen Profi-Partnerin zwei Frauen zusammen. Überzeugen können sie Jury und Publikum allerdings nie. Schon nach der letzten Ausstrahlung wettern Zuschauer, als statt Ott der Designer Thomas Rath die Show verlassen muss.

Lesen Sie: Harsche Kritik an RTL-Show: Fans sind unzufrieden mit "Let's Dance" 

Harsche Kritik von Juror Joachim Llambi

Erneut nicht überzeugend ist der Salsa-Auftritt des weiblichen Tanzduos am Freitagabend. Für die Perfomance gibt es magere sieben Punkte, Juror Joachim Llambi übt deutliche Kritik : „Wenn man vor dieser Sendung einen Vertrag unterschreibt, den du unterschrieben hast, hier tanzen zu wollen, dann muss ich mir der Sache sicher sein, dass ich alles gebe für die Show.“ Ott erwidert: „Ich tanze nicht für die Punkte und auch nicht für die Jury. Ich tanze für meine Fans, für meine Frau, für meine Familie und für dich, Regina.“

Gegenüber der "Bild"-Zeitung legt Juror Llambi noch einmal nach: „Das ist ein Affront gegen die Show. Ich tanze nicht fünf Wochen mit und sage dann plötzlich, dass es mir nicht liegt. Dann ziehe ich es durch.“

In den sozialen Netzwerken sorgt Otts Erleichterung über ihren Rausschmiss für Unverständnis:

Auch interessant: Heide Keller rechnet mit "Traumschiff"-Crew ab: "Lombardi? Kenne ich nicht!"