Matteo Messina Denaro Italiens meistgesuchter Mafiosi: Chef der Cosa Nostra verhaftet

Von dpa | 16.01.2023, 16:51 Uhr

Dreißig Jahre lang war Matteo Messina Denaro der meistgesuchte Verbrecher in Italien. Nun nahm die Polizei den Chef der berüchtigten Cosa Nostra fest – in einer Privatklinik in Palermo. Doch wie viel ist dieser Schlag gegen das organisierte Verbrechen wert?

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.