Unwetter Inzwischen mehr als 200 Todesopfer nach Erdrutschen bei Rio

Von dpa | 24.02.2022, 03:31 Uhr | Update am 24.02.2022

Nach starkem Regen und abrutschenden Hängen sind in der Bergregion von Rio de Janeiro noch immer viele Menschen vermisst - und die Zahl der Toten steigt weiter.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden