Meyer Werft übernimmt ab 2025 „Global One“ wird Disney-Schiff: Der Umbau wird teuer und aufwendig

Von Sebastian Lohse | 01.12.2022, 05:00 Uhr | Update am 01.12.2022

Der Umbau der „Global One“ zu einem Micky-Maus-Schiff wird teuer und aufwendig, was auch an den hohen Anforderungen Disneys liegt. Kreuzfahrtgäste dürfen sich aber freuen. Ab 2025 soll die Meyer Werft die Regie für den Bau übernehmen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche