Polizeigewalt gegen Schwarze "Ich habe Angst": Transkripte dokumentieren Momente vor George Floyds Tod

Von dpa | 09.07.2020, 11:04 Uhr

Die Entrüstung nach dem Tod von George Floyd ist enorm. Neue Abschriften zeigen, dass er kurz vor seinem Tod den Polizisten, die ihn gewaltsam auf den Boden gedrückt hatten, mehr als 20 Mal "Ich kann nicht atmen" sagte – die Polizisten zeigten jedoch keine Reaktion.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden