Identität nicht offiziell bestätigt Flugzeugabsturz in Ostsee: Roboter findet persönliche Gegenstände der Vermissten

Von dpa | 08.09.2022, 12:35 Uhr

Nach dem Absturz einer Cessna am vergangenen Sonntag in der Ostsee suchen Rettungskräfte weiterhin nach Überresten der vermissten Personen. Zumindest konnten weitere Wrackteile gefunden werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat