Vorfall an EU-Außengrenze Bericht: Flüchtling an bulgarisch-türkischer Grenze angeschossen

Von Laurena Erdmann | 06.12.2022, 12:30 Uhr

Eine Handyaufnahme soll dokumentieren, wie ein Flüchtling an der bulgarischen Grenze angeschossen wurde. Videoanalysen und Augenzeugenberichte deuten darauf hin, dass der Schuss von der bulgarischen Seite kam.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.