Vorwurf der Tierquälerei Tierschützer erstatten Anzeige gegen Lidl-Hühnermäster im Emsland

Von epd und Jakob Patzke | 27.10.2022, 15:47 Uhr

Tierschützer haben schwere Vorwürfe gegen einen Hühnermastbetrieb im Emsland erhoben. Dort sollen Mitarbeiter die Tiere gequält und überzüchtet haben. Der Betrieb ist unter anderem ein Zulieferer für die Discounterkette Lidl.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche