„Wie wäre es mit acht Dollar?“ Elon Musk feilscht mit Stephen King um Twitter-Verifizierung

Von Jakob Patzke | 02.11.2022, 10:50 Uhr

Dass die Verifizierung auf Twitter künftig Geld kosten soll, ärgert den Buchautoren Stephen King. Elon Musk – der neue Besitzer des Kurznachrichtendienstes – machte ihm jetzt ein brisantes Angebot.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche